Neuproduktentwicklung

Jede Neuproduktentwicklung sollte eine Forschungs- und Entwicklungsphase umfassen, in der Informationen zu Materialeignung, Haltbarkeit und allgemeinen Stabilitätsanforderungen ermittelt werden können. Dies ist wichtig, um zu verstehen, welche Auswirkungen eine Sterilisation auf Produkte und Materialien hat.

STERIS Applied Sterilization Technologies (AST) ist sich der Bedeutung von Tests als Teil der Produktentwicklungsphase(n) bewusst und bietet seine Bestrahlungsprozesse daher auch für kleine Volumen an, sodass hierfür keine vollständigen Produktionsmengen erforderlich sind. Sterilisationsoptionen sind für jede der folgenden Kerntechnologien verfügbar: Gammabestrahlung, Elektronenbestrahlung und Ethylenoxid-(EO-)Technologie.

Allgemeine Berücksichtigungen

  • Verfügbarkeit von Testmaterial
  • Materialauswahl
  • Temperaturempfindlichkeit
  • Erforderliche Dosis (nur für Bestrahlungen) <ph84/
  • Maximaldosis (Anforderungen gemäß ISO 11137 müssen erfüllt werden) <ph91/
  • Berücksichtigung hinsichtlich der Verpackung
  • Verknüpfung mit mikrobiologischen und stabilitätsbezogenen Untersuchungen

STERIS AST führt an ausgewählten Standorten Testläufe durch und bietet seinen Kunden so eine einfache und kosteneffiziente Lösung zur Überprüfung der Auswirkungen einer Gammastrahlen- oder Ethylenoxidsterilisation auf die Bestandteile und die Verpackung eines Produkts.

 

Klicken Sie hier, um mehr über die Ethylenoxid-Testläufe am Standort in Minneapolis, Minnesota, USA, und über die die Gammastrahlen-Testläufe am Standort in Libertyville, Illinois, USA, zu erfahren.

Warum STERIS AST?

STERIS AST ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Sterilisation und der Kontaminationskontrolle und hat seit über 40 Jahren Erfahrungen bezüglich sicherer und effektiver Lösungen für die Forschung und Entwicklung.

Wenn Sie mehr über unsere externen weltweiten Dienstleistungen im Bereich der Sterilisation und der Kontaminationskontrolle erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Expertenteam. <ph128/