EO-TechTeam

Dienstleistungen des EO-TechTeams

Das EO-TechTeam von STERIS Applied Sterilization Technologies berät Kunden hinsichtlich aller Aspekte der Validierungsprozesse für die Ethylenoxidsterilisation.

Die Experten des TechTeams entwickeln und optimieren Ihre EO-Sterilisationsprozesse und stellen sicher, dass Sie den vollständigsten, kosteneffizientesten und hochwertigsten zur Verfügung stehenden Kundendienst für EO-Sterilisationsverfahren erhalten.

Unser Team bietet verschiedene Dienstleistungen im Rahmen unseres Total Inclusive Programs an, unter anderem:

Total Inclusive Program

Das Total Inclusive Program (TIP) bietet komplette Programme für alle EO-Sterilisationsanforderungen an. Alle Programme werden von Geräten durchgeführt, die unter Berücksichtigung der Richtlinien von der Association for the Advancement of Medical Instrumentation (ANSI/AAMI/ISO 11135:2014) in Auftrag gegeben wurden.

TIP-Optionen

Entwicklung eines Ethylenoxidzyklus:

Ideal für neue oder aktualisierte Geräte: Die TIP-Option identifiziert die am schwierigsten zu sterilisierenden Bereiche Ihres Geräts, was für die Entwicklung eines Sterilisationsverfahrens unter Einhaltung von ANSI/AAMI/ISO 11135:2014 äußerst wichtig ist. Außerdem kann damit ein Plan zur Feststellung einer Beziehung zwischen dem biologischen Indikator und der natürlichen Keimbelastung des Geräts aufgestellt werden.

Ethylenoxid – Zyklusvalidierung und Protokollgenerierung:

Diese TIP-Option, entwickelt für die Verfahrensvalidierung von Behältern in Industriegröße, steht Kunden zur Verfügung, die nicht über das interne Know-how für die Validierung verfügen oder die eine externe Validierung bevorzugen. Eine periodische Neuvalidierung ist ebenfalls verfügbar.

Validierungen kleiner Volumina für die Routineproduktion:

Speziell für begrenzte Produktionen oder kleine Chargen – Dieses Programm zur Verfahrensvalidierung kann entweder bei uns vor Ort oder an einem Ort Ihrer Wahl in Anspruch genommen werden. Diese Option ist ideal für alle Kunden, die nicht über das interne Know-how für die Validierung verfügen oder die eine externe Validierung bevorzugen. Eine periodische Neuvalidierung ist ebenfalls verfügbar.

EOExpress®-Evaluierung:

Für Kunden, die eine schnellere Durchlaufzeit bei der Ethylenoxidsterilisation wünschen – Das EO-TechTeam kann ein oder mehrere Produkte für eine Sterilisationslösung innerhalb eines Tages evaluieren.

Reduzierung der Inkubationszeit des biologischen Indikators (BI):

Diese TIP-Option bietet eine Möglichkeit, die Lagerungszeit von nicht freigegebenem Inventar zu verringern. Dabei wird die Validierung bei reduzierter Inkubationszeit des biologischen Indikators durchgeführt.

Reduzierung von Ethylenoxidrückständen (Reduzierung der Haltezeit):

Aufgrund von modernsten Geräten, die Rückstände während des Sterilisationsprozesses entfernen, reduziert diese Option die erforderliche Zeit zur Dissipation (Ausgasung) von Rückständen, die nach der Sterilisation zurückbleiben. Eine Verringerung der Haltezeit (wenn diese länger ist als die Inkubationszeit des biologischen Indikators) führt zu weniger eingelagertem Inventar und einer schnelleren Marktfreigabe der Produkte.

EO-Zyklusoptimierung:

Diese TIP-Option verbessert das EO-Verfahren für die Routinesterilisation von vorhandenen Produkten. Durch die Verwaltung von Prozessparametern und -phasen können mit der EO-Zyklusoptimierung Bereiche weiterer Zyklusverbesserungen identifiziert werden: weniger Rückstände, kürzere Haltezeiten, kürzere Gesamtzykluszeiten und geringere Temperaturen bei temperaturempfindlichen Produkten.

Prozess für die Evaluierung der Funktionalität von Produkt/Verpackung:

Für Kunden, die intern über keine oder zu wenig Sterilisationskapazitäten verfügen, bietet diese TIP-Option skalierbare Prozessoptionen (von unserem Pilotbehälter bis zu unseren großen Produktionsbehältern) zur Einschätzung von Kompatibilität und Funktionalität der zu verwendenden Materialien.

Technische Beratung:

Kunden ohne Know-how über die EO-Sterilisation steht das EO-TechTeam zur Verfügung, um bei allen Problemen im Zusammenhang mit der Ethylenoxidsterilisation behilflich zu sein.

Validierung einer Einzelbeladung:

Entwickelt für die Validierung eines einzigen Batchs für die Marktfreigabe – Dieses Programm zur Beladungsvalidierung kann entweder bei uns vor Ort oder an einem Ort Ihrer Wahl in Anspruch genommen werden. Diese Option ist ideal für alle Kunden, die nicht über das interne Know-how für die Validierung verfügen oder die eine externe Validierung bevorzugen.

Dank unserer Erfahrung und Flexibilität kann das EO-TechTeam mit Ihnen einen Plan ausarbeiten, der Ihren individuellen Anforderungen an das Verfahren entspricht, und Sie bei der experimentellen Gestaltung und Dokumentation unterstützen. Von der Produktentwicklung bis hin zur Validierung der Sterilität: Unser Expertenteam unterstützt unsere Kunden in allen Phasen des Sterilisationsverfahrens.

Wenn Sie mehr über unsere externen weltweiten Sterilisationsservices erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Expertenteam.